Michael von Abercron

Förderung für Projekt der Landwirtschaftskammer zur torfreduzierten Produktion im Gartenbau

Mit 118.606 Euro fördert das Bundeslandwirtschaftsministerium das Verbundprojekt "Entwicklung und Bewertung von torfreduzierten Produktionssystemen im Gartenbau" (TopGA) der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein und weiteren Projektnehmern (JKI, Thünen-Institut u.a.) . Das hat der Pinneberger CDU-Bundestagsabgeordnete jetzt von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner erfahren.

"Die Mittel stammen aus dem vom Bundestag bewilligten Programm zur Innovationsförderung, mit welchem innovative Lösungen für die zukünftigen Herausforderungen im Landwirtschafts- und Ernährungssektor gefunden werden sollen. Moorbodenschutz und Torfminderung sind wichtige Bausteine unserer Klimaschutzpolitik. Die Branche selbst hat sich bereits auf den Weg gemacht und Eine Torfreduktion kann aber nur erfolgreich sein, wenn ausreichend alternative Ausgangsstoffe in hoher Qualität zur Verfügung stehen. Dazu ist noch viel Forschung nötig. Daher freue ich mich, dass gerade in unser für den gesamten Gartenbau so wichtigen Region entsprechende Forschungsaktivitäten gefördert werden," so von Abercron, der zuständiger Berichterstatter für Gartenbau und Baumschulen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in Berlin ist.