Dr. Michael von Abercron MdB

Probleme bei der neuen Bahnunterführung in Pinneberg werden beseitigt

Der Bundestagsabgeordnete des Kreises Pinneberg Michael von Abercron (CDU) ist in den letzten Tagen öfters auf Probleme bei der neuen Bahnunterführung am Pinneberger Bahnhof angesprochen worden.
Die neue Unterführung stand seit den Weihnachtstagen öfters unter Wasser, so dass ein Mitarbeiter abgestellt werden musste um dort regelmäßig den Boden zu trocknen. "Ich habe bei der Bahn nachgefragt und mir wurde erklärt, dass über die Feiertage dort ein bauliches Problem aufgetreten sei. Natürlich handelt es sich dabei um ein nicht unwesentliches Sicherheitsrisiko, da durch die nassen Böden Reisende ins Rutschen kommen könnten. Man hat mir versichert, dass das Problem kurzfristig beseitigt werden würde.Ich hoffe, dass die neue Unterführung bald vollumfänglich für die Bahnreisenden nutzbar sein wird und auch der geplante Fahrstuhl dort in Betrieb gehen kann," so von Abercron.