Verhandlungen zur Post-Partnerfiliale auf Helgoland gescheitert

Michael von Abercron setzt sich für den Erhalt aller Postleistungen auf Helgoland ein

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Michael von Abercron hat von der Deutschen Post erfahren, dass die Verhandlungen zwischen der Post und der potenziellen Betreiberin einer Partnerfiliale auf Helgoland gescheitert sind. Daher wird ab dem 15. September die Postversorgung auf der Hochseeinsel nur noch über das Zollamt im Hafen abgewickelt werden können.

„Das Scheitern der Verhandlungen bedauere ich sehr," so Michael von Abercron. „Die Post will nach eigener Aussage den Postbetrieb auf Helgoland in gewohntem Umfang erhalten. Daher Muss sie nun alles dafür tun, schnellst möglich einen neuen Partner zu finden um die Postversorgung in vollem Umfang langfristig zu sichern. Hierzu sind auch alle Helgoländer Geschäftsleute aufgerufen sich darüber Gedanken zu machen, ob sie eventuell eine Partnerfiliale der Post in ihrem Geschäft mit betreiben könnten.“

Das Zollamt hat Werkstags nur vormittags bis 12:00 Uhr geöffnet, womit eine ganztägige postalische Versorgung nicht gewährleistet ist.

Dr. Michael von Abercron hatte sich in der letzten Woche zum Thema einer Schließung der Post auf Helgoland bei der Post und dem Helgoländer Bürgermeister informiert. Demnach ist eine Einschränkung der Serviceleistungen der Post nicht geplant, lediglich die Postbank überlegt ihre Leistungen auf der Hochseeinsel beschränken. Auf Grund der nun gesheiterten Verhandlungen bestand für alle Seiten aber noch die Hoffnung zu einer guten und zügigen Lösung zu kommen. Die Hoffnung ist nun erst einmal gescheitert.

Die Post ist für Helgoland ein extrem wichtiger Teil der Infrastruktur. Die Möglichkeit Einschreiben aufzugeben, Postident-Verfahren durchzuführen oder einfach Briefmarken zu kaufen ist für die Menschen auf Deutschlands einziger Hochseeinsel sehr wichtig. Der Erhalt der Serviceleistungen der Postbank ist ebenfalls von zentraler Bedeutung für die Insel, für deren Erhalt sich Michael von Abercron einsetzen wird.

Nach oben