Zur Forderung der EU Komission, die Einreise von Saisonarbeitskräften zu erlauben, erklärt der Pinneberger Bundestagsabgeordnete und Berichterstatter für Sonderkulturen und Gartenbau der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Michael von Abercron:

„Die EU hat mit ihren neuen Leitlinien zu Kontrollen und Einreisebeschränkungen an innereuropäischen Grenzen einen richtigen Vorstoß gemacht, den ich ausdrücklich unterstütze. Erntehelfer und Saisonarbeitskräfte im Agrarsektor sind systemrelevante Arbeitskräfte. Sie leisten einen unverzichtbaren Beitrag zu Produktion unserer Lebensmittel. Für deren Einreise gilt es daher, praxistaugliche Lösungen zu finden, die die Eindämmung der Pandemie im Blick behalten aber gleichzeitig den Anbau und die Ernte unserer Nahrungsmittel sichern. Die Kommission hat erste konstruktive Beispiele genannt. Deren Umsetzung sollten nun schnellstmöglich geprüft werden, damit das Einreiseverbot umgehend aufgehoben werden kann,“ so von Abercron.

Nach oben